Eine pH-Metrie kann Aufschluss darüber geben, ob du an Reflux erkrankt bist.

Als ich vor gut 20 Jahren meine Fundoplikatio nach Nissen (künstlicher Magenpförtner) bekam, wurde vor der Operation zunächst eine pH-Metrie durchgeführt. Ich hatte dieses Wort bis dahin nie gehört.

Damals surfte man auch nicht mal eben quer durchs Netz, um sich Erfahrungsberichte und Artikel zu verschiedenen Themen durchzulesen. Ich war also auf die kurzen Erklärungen meines Arztes angewiesen.

Was ist eine pH-Metrie?

Vielleicht hast du auch schon eine Magenspiegelung machen lassen und dein Arzt hat dir empfohlen, zur genauen Abklärung deiner Beschwerden zu einer pH-Metrie geraten.

Die pH-Metrie kann dir dabei helfen, herauszufinden, ob wirklich ein Reflux für deine Beschwerden verantwortlich ist. Bei dieser Untersuchung wird der pH-Wert – also der Säurewert – unmittelbar in deiner Speiseröhre gemessen. Meist werden diese Untersuchungen ambulant in einer Diagnostischen Tagesklinik durchgeführt.

Was wird bei einer pH-Metrie gemacht?

Bei einer pH-Metrie wird ein dünner Schlauch, an dem eine Sonde befestigt ist, durch die Nase über die Speiseröhre in den Magen eingeführt. Die Sonde ist mit einem Messgerät verbunden und misst dadurch den pH-Wert in der Speiseröhre.

In eine Art Tagebuch trägst du die nächsten 24 Stunden alles ein: deine Mahlzeiten, deine Aktivitäten, deine Schlafenszeiten, sportliche Betätigungen usw. Das Messgerät zeichnet genau auf, wie dein Magen bzw. deine Magensäure reagiert. Es ist wirklich wichtig für diese Untersuchung, dass du alles einträgst und nicht absichtlich etwas vergisst.

Das Ergebnis gibt Aufschluss

Alle Aufzeichnungen werden nach den 24 Stunden von deinem Arzt in der Tagesklinik ausgewertet. Anhand des Protokolls und deinen Notizen kann er genau bestimmen, ob du wirklich an Reflux leidest.

Haben die Testergebnisse einen Reflux bestätigt, können deine behandelnden Ärzte jetzt mit einer gezielte Behandlung beginnen.

Die pH-Metrie bzw. das Einführen des Schlauchs in die Nase ist nicht gerade angenehm. Ich musste mich sehr konzentrieren, dass ich nicht ständig würgen muss. Auch während dieser 24 Stunden war es nicht gerade das schönste Erlebnis.

Dennoch ist es wichtig für die weitere Behandlung – das muss man sich einfach während dieser Zeit immer wieder sagen. Eventuell können dir Säureblocker künftig helfen, besser durch den Alltag zu kommen. Ich komme beispielweise mit der basischen Ernährung gut durch den Tag und habe weniger Beschwerden.

Karotten-Apfel-Kuchen mit Dinkelmehl

Backen mit Dinkelmehl gibt Kuchen einen wunderbar nussigen Geschmack. Deshalb habe ich es auch für meinen Karotten-Apfelkuchen verwendet.

Linsen-Kartoffeln-Gemüse mit Kokosmilch

Mein Herbstgericht mit roten Linsen ist besonders gesund und versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen und Spurenelementen.

Meine 6 Tipps gegen Sodbrennen bei der Refluxerkrankung

Lästiges Sodbrennen, saures Aufstoßen, Magendruck. In meinem Blogpost habe ich dir meine sechs Tipps gegen Sodbrennen zusammengestellt.

Basenfasten Kur nach Wacker® im Hotel Rosenalp in Oberstaufen

Wie mich meine basenfasten Kur nach Wacker® im Hotel Rosenalp in Oberstaufen dabei unterstützt hat.

Gemüsesalat für die Basische Ernährung

Mein Gemüsesalat eignet sich hervorragend, wenn du dich basisch ernährst: als Hauptgang oder Beilage.

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Meine Beiträge und vieles mehr findest du auch auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich, wenn du mal vorbeischaust.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!  

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an und werde regelmäßig über neue Beiträge informiert.

Mein Newsletter ist kostenlos und du kannst ihn selbstverständlich jederzeit abbestellen, wenn du ihn nicht mehr erhalten möchtest.

Datenschutz

Vielen Dank für deine Anmeldung zu meinem Newsletter!

Pin It on Pinterest

Share This