Meine Raw Bites sind ideal, wenn du auf gesunde Zutaten achtest und dich überwiegend basisch ernähren möchtest.

Ich versuche schon länger, möglichst wenig Kristallzucker zu mir zu nehmen. Bei gekauften Produkten ist das oftmals etwas schwierig. Wenn ich selbst backe, dann verwende ich gerne Reissirup oder Agavendicksaft zum Süßen.

Meine Raw Bites sind aus leckeren und gesunden Zutaten entstanden, die alle in die basische Ernährung passen. Sie machen besonders satt und hemmen so den Heißhunger, der uns gerne am Nachmittag überfällt.

Rezept für ca. 20 Kugeln

100 g Rosinen
80 g Leinsaat geschrotet
60 g Braunhirseflocken
40 g Erdmandelmehl
80 g Mandeln
10 g Arganöl
10 g Kokosblütenzucker
50 ml ungesüßter Cashewdrink oder ungesüßte Mandelmilch

4-5 TL Carobpulver oder Rohschokoladenpulver

Zubereitung

Alle Zutaten in den Thermomix oder in einen Mixer mit Zerkleinerungseinsatz geben. Etwa 1-2 Minuten zerkleinern lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Beim Thermomix geht es etwas schneller.

Das Carobpulver oder das Rohkakaopulver in eine Schale geben. Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und darin wälzen.

In einer gut verschlossenen Dose kühl lagern.

Rezept für ca. 20 Kugeln

100 g Datteln entsteint
40 g getrocknete ungeschwefelte Aprikosen
60 Braunhirseflocken
100 g Mandeln
10 g Kokosblütenzucker
50 ml Cashewdrink ungesüßt oder Mandelmilch ungesüßt
40 g Kokosflocken naturbelassen
15 g Arganöl
50 g Pistazienkerne geschält

3 EL gepuffter Amaranth
1 EL gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

Alle Zutaten in den Thermomix oder in einen Mixer mit Zerkleinerungseinsatz geben. Etwa 1-2 Minuten zerkleinern lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Beim Thermomix geht es etwas schneller.

Den gepufften Amaranth und die gemahlenen Haselnüsse in eine Schale geben. Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und darin wälzen.

In einer gut verschlossenen Dose kühl lagern.

 

 

Shop-Apotheke – einkaufen für Mensch und Tier

Online-Apotheken liegen im Trend und schneiden in der Regel gut ab. Die Shop-Apotheke aus Venlo in den Niederlanden belegt einen der ersten Plätze im Test.

Warum du Zucker vermeiden sollst, wenn du an Sodbrennen leidest

Wenn du an Sodbrennen und Reflux leidest, ist der handelsübliche Zucker nahezu Gift für deine Magensäure.

Joghurt-Beeren-Eis

Eis Eis Baby! Bei diesen Temperaturen schmeckt ein Joghurt-Beeren-Eis besonders lecker.

Alpenrausch – warum ich die Berge so liebe

Zwischen Gänseblümchen, Bergbahnen und Kühen: die Berge haben mich gepackt. Warum ich plötzlich so gerne wandern gehe und wo wir es besonders schön finden.

Brot – es gibt entscheidende Unterschiede

Brot ist nicht gleich Brot. Wenn du an Reflux und Sodbrennen leidest, solltest du auf einiges achten und dir die Zutatenliste genau ansehen.

Stehe zu deiner Weiblichkeit – Fotoshooting mit Sylke Gall

Es ist ein Frauending, dass wir immer perfekt sein wollen. Auch auf unseren Fotos sollten wir mehr Gelassenheit akzeptieren.

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Meine Beiträge und vieles mehr findest du auch auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich, wenn du mal vorbeischaust.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!  

Pin It on Pinterest

Share This