Meine Raw Bites sind ideal, wenn du auf gesunde Zutaten achtest und dich überwiegend basisch ernähren möchtest.

Ich versuche schon länger, möglichst wenig Kristallzucker zu mir zu nehmen. Bei gekauften Produkten ist das oftmals etwas schwierig. Wenn ich selbst backe, dann verwende ich gerne Reissirup oder Agavendicksaft zum Süßen.

Meine Raw Bites sind aus leckeren und gesunden Zutaten entstanden, die alle in die basische Ernährung passen. Sie machen besonders satt und hemmen so den Heißhunger, der uns gerne am Nachmittag überfällt.

Rezept für ca. 20 Kugeln

100 g Rosinen
80 g Leinsaat geschrotet
60 g Braunhirseflocken
40 g Erdmandelmehl
80 g Mandeln
10 g Arganöl
10 g Kokosblütenzucker
50 ml ungesüßter Cashewdrink oder ungesüßte Mandelmilch

4-5 TL Carobpulver oder Rohschokoladenpulver

Zubereitung

Alle Zutaten in den Thermomix oder in einen Mixer mit Zerkleinerungseinsatz geben. Etwa 1-2 Minuten zerkleinern lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Beim Thermomix geht es etwas schneller.

Das Carobpulver oder das Rohkakaopulver in eine Schale geben. Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und darin wälzen.

In einer gut verschlossenen Dose kühl lagern.

Rezept für ca. 20 Kugeln

100 g Datteln entsteint
40 g getrocknete ungeschwefelte Aprikosen
60 Braunhirseflocken
100 g Mandeln
10 g Kokosblütenzucker
50 ml Cashewdrink ungesüßt oder Mandelmilch ungesüßt
40 g Kokosflocken naturbelassen
15 g Arganöl
50 g Pistazienkerne geschält

3 EL gepuffter Amaranth
1 EL gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

Alle Zutaten in den Thermomix oder in einen Mixer mit Zerkleinerungseinsatz geben. Etwa 1-2 Minuten zerkleinern lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Beim Thermomix geht es etwas schneller.

Den gepufften Amaranth und die gemahlenen Haselnüsse in eine Schale geben. Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und darin wälzen.

In einer gut verschlossenen Dose kühl lagern.

 

 

Basenfasten Kur nach Wacker® im Hotel Rosenalp in Oberstaufen

Entgiften und Entschlacken durch Basenfasten: Wie mich meine basenfasten Kur nach Wacker® im Hotel Rosenalp in Oberstaufen dabei unterstützt hat.

Gemüsesalat für die Basische Ernährung

Mein Gemüsesalat eignet sich hervorragend, wenn du dich basisch ernährst: als Hauptgang oder Beilage.

Kartoffeltaler – basisch, vegan oder vegetarisch

Mit Kartoffeln kann man so allerhand anstellen: zum Beispiel diese leckeren Kartoffeltaler zubereiten.

Schokoriegel mit Blüten und Mandeln – eine basische Leckerei

Selbstgemachte Schokoriegel mit 92% Kakaoanteil. Diese leckere Nascherei mit Mandeln und Würzblüten ist auch erlaubt, wenn du dich basisch ernährst.

Pflanzliche Eiweißquellen

Zahlreiche pflanzliche Eiweißquellen stehen dir zur Verfügung, wenn du Vegetarier oder Veganer bist. Ich habe eine Liste für dich zusammengestellt.

Mandeltorte mit Heidelbeeren – ohne Backen

Diese Mandeltorte mit frischen Heidelbeeren ist nicht nur basisch, sie kommt auch ganz ohne Backofen aus.

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Meine Beiträge und vieles mehr findest du auch auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich, wenn du mal vorbeischaust.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!  

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an und werde regelmäßig über neue Beiträge informiert.

Mein Newsletter ist kostenlos und du kannst ihn selbstverständlich jederzeit abbestellen, wenn du ihn nicht mehr erhalten möchtest.

Datenschutz

Vielen Dank für deine Anmeldung zu meinem Newsletter!

Pin It on Pinterest

Share This