Dass ein Kuchen auch ganz ohne herkömmliches Mehl auskommt, zeigt mein heutiges Rezept.

Wenn du einen Kuchen ohne Mehl backen möchtest, dann ist Polenta wirklich eine sehr gute Alternative. Polenta ist glutenfrei und fettarm und eignet sich hervorragend, wenn du an einer Gluten Unverträglichkeit leidest. Außerdem wird der Blutzuckerspiegel beim Verwenden von Polenta nur wenig beeinflusst.

Polenta wird aus Maisgries hergestellt und enthält sehr viel Vitamin A und C, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen und Kieselsäure. Auch Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß sind in Polenta enthalten.

Da ich aktuell versuche, so wenig Gluten wie möglich zu mir zu nehmen, kam mir das Backen mit Polenta also gerade recht. Der Kuchen ist mega saftig und hält sich mehrere Tage frisch.

Rezept für eine kleine Kastenform

500 g Magerquark
4 Eier
4 Essl. Agavendicksaft
100 g Polenta
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1 Backapfel (z.B. Jonagold)

2 Essl. feine Haferflocken (wenn möglich glutenfrei)
Butter für die Form

Zubereitung

Eier und Agavendicksaft miteinander verrühren und schaumig schlagen

Quark, Polenta, Salz und Backpulver dazugeben und nochmals gut miteinander verrühren

Apfel waschen und nicht schälen. Anschließend entkernen – am besten mit einem Apfelkernausstecher – und in ca. 5 mm breite Ringe schneiden.

Die Kastenform gründlich mit Butter einpinseln und 1 Essl. Haferflocken darin verteilen.

Den Teig im Wechsel mit den Apfelringen in der Form schichten. Etwa dreimal Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Auf der letzten Schicht Teig einen Esslöffel Haferflocken verteilen.

Im Backofen bei 180° Grad ca. 40 Minuten backen.

Zahnpflege bei Reflux und Sodbrennen

Als Reflux Patient solltest du die Zahnpflege besonders ernst nehmen. Die Zähne werden durch die aufsteigende Magensäure schnell und dauerthaft geschädigt.

Warum ist grundliches Kauen so wichtig?

Experten raten, gut 50 Mal jeden einzelnen Bissen unserer Nahrung zu kauen. Warum richtiges Kauen besonders wichtig ist und wir dadurch sogar abnehmen.

Depressionen bei Kindern – wenn das Leben nicht mehr lächelt

Depressionen im Kinder- und Jugendalter nehmen immer mehr zu. Woran erkenne ich, dass mein Kind mehr als nur traurig ist?

Die Venus

Ich finde, die Venus ist doch der ideale Ort, an dem wir Frauen leben sollten. Warum, das erkläre ich dir in meinem Beitrag.

Basische Ernährung – Unterstützung bei Krankheiten

Gastbeitrag von Autorin Sabine Voshage, die durch die Krankheit ihres Mannes die basische Ernährung entdeckte.

Ein Gedicht von Mario de Andrade

Nachdenklich. Glücklich. Seelenleben. Ein Gedicht, das nachdenklich stimmt.

Hier findest du weitere spannende Beiträge

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Meine Beiträge und vieles mehr findest du auch auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich, wenn du mal vorbeischaust.

Pin It on Pinterest

Share This