Dass ein Kuchen auch ganz ohne herkömmliches Mehl auskommt, zeigt mein heutiges Rezept.

Wenn du einen Kuchen ohne Mehl backen möchtest, dann ist Polenta wirklich eine sehr gute Alternative. Polenta ist glutenfrei und fettarm und eignet sich hervorragend, wenn du an einer Gluten Unverträglichkeit leidest. Außerdem wird der Blutzuckerspiegel beim Verwenden von Polenta nur wenig beeinflusst.

Polenta wird aus Maisgries hergestellt und enthält sehr viel Vitamin A und C, Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen und Kieselsäure. Auch Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß sind in Polenta enthalten.

Da ich aktuell versuche, so wenig Gluten wie möglich zu mir zu nehmen, kam mir das Backen mit Polenta also gerade recht. Der Kuchen ist mega saftig und hält sich mehrere Tage frisch.

Rezept für eine kleine Kastenform

500 g Magerquark
4 Eier
4 Essl. Agavendicksaft
100 g Polenta
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1 Backapfel (z.B. Jonagold)

2 Essl. feine Haferflocken (wenn möglich glutenfrei)
Butter für die Form

Zubereitung

Eier und Agavendicksaft miteinander verrühren und schaumig schlagen

Quark, Polenta, Salz und Backpulver dazugeben und nochmals gut miteinander verrühren

Apfel waschen und nicht schälen. Anschließend entkernen – am besten mit einem Apfelkernausstecher – und in ca. 5 mm breite Ringe schneiden.

Die Kastenform gründlich mit Butter einpinseln und 1 Essl. Haferflocken darin verteilen.

Den Teig im Wechsel mit den Apfelringen in der Form schichten. Etwa dreimal Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Auf der letzten Schicht Teig einen Esslöffel Haferflocken verteilen.

Im Backofen bei 180° Grad ca. 40 Minuten backen.

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Meine Beiträge und vieles mehr findest du auch auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich, wenn du mal vorbeischaust.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!  

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an und werde regelmäßig über neue Beiträge informiert.

Mein Newsletter ist kostenlos und du kannst ihn selbstverständlich jederzeit abbestellen, wenn du ihn nicht mehr erhalten möchtest.

Datenschutz

Vielen Dank für deine Anmeldung zu meinem Newsletter!

Pin It on Pinterest

Share This