Sanfte Ernährung – food for the mood

bei Sodbrennen & Barrett-Syndrom

Weiterhin mit Genuss essen

Wenn du an Sodbrennen, chronischer Speiseröhrenentzündung oder sogar am Barrett-Syndrom leidest, musst du vieles beachten und deine Ernährung unter Umständen komplett umstellen. Bisher konntest du alles essen, und plötzlich verträgst du vieles nicht mehr. Um Sodbrennen zu verhindern, wirst du ab sofort anders kochen und backen müssen. Das heißt aber nicht, dass es ab sofort weniger gut schmecken wird.

Ich möchte dir auf meinem Blog leckere und gesunde Rezepte zur Verfügung stellen, die du hoffentlich gut verträgst. Ich orientiere mich beim Kochen an der basischen Ernährung und richte mich hierbei nach den PRAL-Werten.

Gesunde Rezepte – ohne Reue

Brot – es gibt entscheidende Unterschiede

Brot ist nicht gleich Brot. Wenn du an Reflux und Sodbrennen leidest, solltest du auf einiges achten und dir die Zutatenliste genau ansehen.

Sport als Reflux Patient

Gerade wenn du an Reflux leidest ist Sport sehr wichtig, damit du körperlich fit bleibst und die richtigen Muskelgruppen aufbaust.

Blumenkohl-Tarte mit Schmand und geräuchertem Tofu

Die Verwendung von Weizenvollkornmehl macht diese Tarte besonders knusprig. Anstatt Käse kommt eine leckere Schmand-Soja-Sahne Mischung zum Einsatz.

Stiller Reflux – woran erkennt man ihn?

Stiller Reflux bleibt oftmals lange Zeit unerkannt, da die klassischen Symptome fehlen. Woran erkenne ich, dass ich daran erkrankt sein kann?

Hier findest du noch mehr Beiträge zum Thema Sodbrennen und Barrett-Syndrom

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!  

Pin It on Pinterest