Schluss mit „Ja, aber…“, sagt Diana Dreeßen in ihrem Buch

Viele Menschen sind Meister darin, sich aus ihrem Leben wegzudenken. Besonders dann, wenn das tägliche Leben einen nahezu anödet, der Job wirklich nur noch dazu dient, den Lebensunterhalt zu verdienen und die eigene Ehe oder Partnerschaft viel mehr auf dem Papier besteht als in der Realität. Intuitiv weiß man, dass alles bisher Erlebte noch nicht alles im Leben gewesen sein kann. Unangenehmer Weise stehen einem die inneren Bedenken, die Vorannahmen sowie die fiktiven Gründe, warum es herausfordernd oder gar unmöglich sein wird, sein Leben zu verändern, meist zu sehr im Weg, um sich aus seiner wohl erprobten Komfortzone zu bewegen.

Mit dem Lesen dieses Buches fangen Sie Ihre verloren gegangenen Träume wieder ein, treffen die Entscheidung, ihnen zu folgen und beginnen langsam damit, erweiterte Lebensräume zu besetzen. Unzählige praxiserprobte Übungen bestärken Sie darin, Ihrem Leben eine neue Richtung einzuhauchen und ermutigen Sie dazu, sich von unbrauchbar gewordenem Ballast zu trennen. Lassen Sie sich dazu inspirieren, kleine Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen, damit Ihre großen Lebensträume sehr bald bei Ihnen einziehen können.

(Quelle: Diana Dreeßen)